• Bild von Vorschulkindern beim Konflikttraining im Kindergarten

Stärken stärken von Anfang an - Selbstbehauptungstraining im Kindergarten

„Wie können wir unsere Kleinsten stärken?“ Um Kinder in ihren sozialen Kompetenzen nachhaltig zu stärken, sollte man früh und altersgerecht beginnen. Erfahren Sie, wie wir mit viel Spaß, Bewegung und Erleben die Stärken Ihrer Kinder stärken!


Ausgangslage

Kindergartenkinder sind häufig mit vielfältigen Herausforderungen konfrontiert: Sie sollen möglichst selbstständig sein und sich an Regeln halten können. Es wird erwartet, dass sie friedlich miteinander spielen, gleichzeitig aber auch klare Grenzen setzen und ihre Interessen angemessen durchsetzen. Aggressionen und Impulsivität im Spiel sowie in der Auseinandersetzung mit anderen werden dabei nicht akzeptiert, stattdessen sollen sie Konflikte gewaltfrei lösen. Die folgenden Fragen sollen die Anforderungen an ein Ich-Stärkungs- und Selbstbehauptungstraining für Vorschulkinder verdeutlichen:

• Wie können Kinder mit viel Spaß soziale Kompetenz trainieren?
• Wie kann man Mut und Selbstvertrauen einüben?
• Wie kann das Training auch nachhaltig wirken?
• Werden die Eltern und Mitarbeiter mit einbezogen?


Unser Angebot

Die Trainingsinhalte werden sehr bewegungs- und erfahrungsorientiert vermittelt. Im gegenseitigen Miteinander sollen Ihre Kinder die Erfahrung machen, wie sie wertschätzend miteinander spielen und sprechen, aber auch kämpfen und streiten können. Empathie, Selbstkontrolle und Respekt werden im konkreten Tun bzw. Spiel erprobt und geübt. Die sprachlichen Sequenzen sind kurz und auch für die Kleinsten verstehbar. In dieser Erlebniswelt werden die Kinder vor Herausforderungen gestellt, um diese gemeinsam zu bewältigen und Vertrauen zu sich und den anderen zu entwickeln.

Damit das Selbstbehauptungstraining im Kindergarten nachhaltig wirken kann, ist es uns wichtig, dass es möglichst von Mitarbeitern/Erziehern begleitet wird. Wir möchten, dass Sie unsere Inhalte und Methoden kennenlernen und nachvollziehen können, damit die Inhalte und Haltungen der Trainings für die Kinder auch im Alltag der Einrichtung wiedererkennbar sind. Zusätzlich bieten wir für Eltern auch Info-Abende zum Training oder zu Themen wie Erziehungsberatung, Umgang mit Auffälligkeiten oder Medienpädagogik an.


Ihr Mehrwert & Mehrwert der Kinder

  • Stärkung des Selbstvertrauens der Kinder
  • Verbesserung der Impuls- und Selbstkontrolle
  • Steigerung der kindlichen Sozialkompetenz
  • Strategien zur Konflikt- und Problemlösung
  • Verbesserte Akzeptanz von Regeln

Zum Training

Die Kinder erwartet ein wertschätzendes, erlebnisreiches und abwechslungsreiches Training. Und das mit viel Spaß!

Gerne unterstützen wir Sie mit weiteren Trainingsangeboten für Ihre Mitarbeiter, zum Beispiel • Teamtraining• Soziales Lernen in Institutionen• Kommunikation oder • Konfliktkompetenz.

Auch für die Kinder bieten wir zusätzliche Trainings zu den Themen • Faires Kämpfen oder • Teamtraining an.


Folgende Trainer bieten dieses Training an: