„Starke Mädchen“ - Mädchenspezifische Ich-Stärkung und Selbstbehauptung

„Wie können wir gezielt Mädchen stärken und unterstützen?“ Mädchen sollen oft möglichst lieb und umgänglich sein, gleichzeitig aber auch klar und selbstbewusst Grenzen ziehen können. Im Folgenden erfahren Sie, wie wir Ihre Mädchen unterstützen, sozial kompetent und trotzdem selbstbewusst zu handeln.

Ausgangslage
Mädchen haben es nicht immer leicht! Sie sind oft widersprüchlichen Erwartungshaltungen von der Familie oder in der Schule ausgesetzt: Sie sollen sich leistungsstark und selbstbewusst präsentieren, sich effektiv vor Mobbing oder körperlicher Nähe schützen, ohne sozial unangemessen oder gar aggressiv zu handeln. Eine ausgeprägte soziale Kompetenz, Teamfähigkeit, Empathie und kommunikative Kompetenzen werden häufig als selbstverständlich angesehen. Das ist für Mädchen nicht immer einfach! Die folgenden Fragen sollen die Anforderungen an ein mädchenspezifisches Kompetenztraining verdeutlichen:
- Wie kann man mädchenspezifische Themen mit Spaß trainieren?
- Wie können Mädchen Mut und Selbstvertrauen einüben?
- Wie kann das Training nachhaltig wirken?
- Werden die Eltern und Mitarbeiter mit einbezogen?


Unser Angebot
Die Mädchen bekommen die Gelegenheit, sich in einem geschützten Rahmen selbst zu erfahren und zusammen mit anderen Mädchen ihrer weiblichen Rolle bewusst zu werden. Theoretische Lerninhalte werden mit vielen praktischen Übungen und reflektierenden Gesprächen verbunden. Die Mädchen sollen durch herausfordernde, bewegungsorientierte Übungen immer wieder die eigenen Stärken erleben, aber auch die Grenzen ihrer aktuellen Kompetenzen akzeptieren. Sie sollen weiterhin lernen, ihre persönlichen Grenzen mutig und selbstbewusst mit einem eindeutigen „Nein“ zu formulieren. Und das alles mit viel Spaß!

Damit das Training nachhaltig wirkt, ist es uns wichtig, dass möglichst Mitarbeiter (oder ggf. Mütter) das Training begleiten. Wir möchten, dass Sie unsere Themen und Methoden kennenlernen und nachvollziehen können. Dadurch werden die Inhalte und Haltungen der Trainings auch für die Mädchen im Alltag wiedererkennbar. Zusätzlich bieten wir für Eltern Infoabende zum Training oder zu Themen wie Erziehungsberatung, Umgang mit Auffälligkeiten oder Medienpädagogik an.


Ihr Mehrwert & Mehrwert der Mädchen
- Stärkung des Selbstvertrauens
- Auseinandersetzung mit der weiblichen Rolle
- Steigerung der sozialen Kompetenz
- Vermittlung von Konflikt- und Problemlösungsstrategien
- Verbessertes Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen


Zum Training
Ihre Mädchen erwartet ein sehr praxisnahes und abwechslungsreiches Training, bei dem ihre aktuellen Themen und Bedürfnisse im Vordergrund stehen.

Gerne unterstützen wir Sie mit weiteren institutionellen Trainingsangeboten für Mitarbeiter wie Soziales Lernen in Institutionen, Methodenkompetenz oder Konfliktkompetenz. Auch für die Mädchen bieten wir zusätzliche Trainings zu den Themen Soziale Kompetenz in Gruppen, Faires Kämpfen oder Medienkompetenz an. 

Sie wünschen mehr Informationen zum Thema “Starke Mädchen”?

Persönliche Beratung:
0541/97005419

Organisatorisches