• Stärken stärken I-GSK Training für Ich-Stärkung und Selbstbehauptung
    Selbstbehauptungstraining von I-GSK
    Training für mehr Selbstbewusstsein und Durchsetzungskraft
    Und faustdick hinter den Ohren steht:
    Ja, ich kann's!
    Wie Sie auch in herausfordernden Situationen
    Ihre individuellen Stärken einsetzen können,
    erfahren Sie in unserem Training.

Ich-Stärkung & Selbstbehauptung

Training zur Stärkung der sozialen Kompetenz Selbstwirksamkeit Durchsetzungskraft Handlungsoptionen Selbstbehauptung Ergebniserwartung Selbstsicherheit Konfliktkompetenz Widerstandskraft Selbstregulation

Professionelle Konfliktlösungen Teil I

Wer sich seiner selbst bewusst ist und darauf vertraut, auch unter Stress angemessen zu handeln, kann herausfordernden Situationen gelassener begegnen. Diese positive Einstellung bildet zusammen mit einer wertschätzenden Annäherung an die Konfliktpartei(en) die perfekte Basis, um Krisen und Widerstände wirkungsvoll aufzulösen. Höchste Zeit also, sich selbst zu stärken!

Ausgangslage

Persönliche Stärken-Analyse

Sie wünschen sich Klarheit darüber, was Sie von anderen in positiver Weise unterscheidet und möchten weitere Potentiale aufdecken.

Konstruktive Fehlerkultur

Auch Schwächen haben Ihren Wert. Gemeinsam finden wir heraus, wie Sie Ihre eigenen gefühlten oder realen Defizite am besten einsetzen.

Bessere Selbstwirksamkeit

Sie haben erkannt, dass Sie für eine bessere Erfolgserwartung - und Zielverwirklichung - zunächst Ihr Selbstbewusstsein stärken müssen.

Impuls- & Selbstkontrolle

Um auf Stressauslöser angemessen reagieren und sich selbst besser steuern zu können, benötigen Sie effektive Strategien und Techniken.

Erhöhung der Belastbarkeit

Sie möchten Ihre Widerstandsfähigkeit weiter ausbauen, um trotz Stress, Druck, Kritik oder Misserfolgen erfolgreich agieren zu können.

Kompetenzen unter Stress

Sie möchten stressinduziert trainieren, um Ihre Kompetenzen auch in (sehr) herausfordernden Situationen souverän einsetzen zu können.

Haben Sie ähnliche Herausforderungen in Ihrer Institution?

Mehr Gelassenheit in Konflikten
Trainingsangebot

Trainingsinhalt "Ich-Stärkung & Selbstbehauptung"

Das Training zur Ich-Stärkung und Selbstbehauptung ist das erste unserer mehrstufigen Trainingsreihe Professionelle Konfliktlösungen, welche didaktisch aufeinander aufbauen, aber auch einzeln buchbar sind. Wir sind davon überzeugt, dass ein gesundes Vertrauen in die persönlichen Fähigkeiten, vor allem in kritischen Situationen, unerlässlich ist. Die Kenntnis der eigenen Persönlichkeitsmerkmale und deren Wirkung auf unsere Mitmenschen sind die Grundlage für selbstbewusstes Handeln.
In unserem Seminar oder wahlweise Coaching widmen wir uns daher zunächst einer detaillierten Bestandsaufnahme der Ihnen zur Verfügung stehenden Ressourcen und analysieren die Wahrnehmungs- und Verhaltensmuster, die bei Ihnen unter Stress automatisiert auftreten.

Mögliche Schwerpunkte

Beeinflussung von Wahrnehmungsprozessen

Umgang mit Konflikten und Verweigerung

Selbstwirksamkeit und Erfolgserwartung

Selbstvertrauen und Durchsetzungskraft

Konstruktiver Umgang mit Schwächen

Verhaltensmodifikation & -optimierung

Strategien zur Selbstregulierung

Handlungskompetenzen unter Stress

Dr. Matthias Wolter

Dr. Matthias Wolter
Geschäftsführer

Ihr Gewinn

  • Stärkung von Selbstbewusstsein & Selbstvertrauen
  • Mehr Selbstwirksamkeit und Durchsetzungskraft
  • Reduktion des Risikos psychischer Überlastung
  • Optimale Nutzung Ihrer Fähigkeiten unter Stress
  • Optimierung Ihrer Impuls- und Selbstkontrolle
  • Konstruktiver Umgang mit Schwächen und Fehlern

Unser Training verspricht eine Stärkung Ihres Selbstbewusstseins und Selbstvertrauens. Wir unterstützen Sie darin, Ihre Ressourcen und Kompetenzen, insbesondere in herausfordernden Situationen, optimal zu nutzen und legen somit die Grundlage für mehr Selbstwirksamkeit und Durchsetzungskraft. Die gezielte Optimierung Ihrer Impuls- und Selbstkontrolle ist ein wichtiger Baustein, um Ihre Belastbarkeit unter Stress zu erhöhen und die Wahrscheinlichkeit von psychischer Überlastung zu minimieren. Sie lernen, sich auch in schwierigen Momenten auf Ihre Stärken zu berufen und mit Schwächen und Fehlern konstruktiv umzugehen.

Vom Wissen zum Können

Was in der Theorie ganz einfach klingt, ist in der Praxis oft schwer umsetzbar. Besonders in Stresssituationen rücken vermeintlich verinnerlichte Kompetenzen allzu häufig in den Hintergrund. In der Folge leidet auch die Professionalität. In unseren Trainings legen wir daher größten Wert auf die Nachhaltigkeit der gesammelten Erfahrungen. Jeder Teilnehmer wird aktiv und ganz individuell mit einbezogen. Bestehende und neu erworbene Kompetenzen werden in Konfliktsimulationen geübt und gefestigt. So entstehen zahlreiche Aha-Momente, die Sie als sicher abrufbare Kompetenzen in Ihren Alltag integrieren können.

0
0
0
0

Kontaktieren Sie uns!

Sie wünschen weitere Informationen zum Training "Ich-Stärkung und Selbstbehauptung"?
Schreiben Sie uns! wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Ja, ich möchte:

  • Mein Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen stärken
  • Meine Kompetenzen auch unter Stress optimal nutzen
  • Mehr Selbstwirksamkeit und Durchsetzungskraft
  • Meine Impuls- und Selbstkontrolle verbessern
  • Lernen, mit Fehlern konstruktiv umzugehen

„Für eine individuelle, kostenfreie Beratung stehe ich Ihnen jederzeit gern zur Verfügung.“

Dr. Matthias Wolter, Geschäftsführer

0541 / 9700 54 19

Bundesweit verfügbar

Anfrage stellen

* Pflichtfelder

FAQ

Wieviel kostet das Selbstbehauptungstraining von I-GSK?

Unsere Preise richten sich nach der Anzahl der Seminarteilnehmer, dem Trainingsmodus (Teamtraining, Businesscoaching, Wochenendseminar etc.) und der Dauer des Betreuungsprozesses. Für eine genaue Preisauskunft, treten Sie bitte mit uns in Kontakt.

Wieviele Teilnehmer können an dem Selbstbehauptungstraining teilnehmen?

Es sind folgende Möglichkeiten gegeben: 1 zu 1 Coaching (auch Coaching-on-the-Job), Klein- & Kleinstgruppen, Gruppen & Workshops mit 12 bis 20 Teilnehmern und Vorträge & Plenumsarbeiten für bis 100 Teilnehmer.

Ist das Training "Ich-Stärkung & Selbstbehauptung" in meiner Stadt verfügbar?

Ja, dank unseres bundesweiten Trainernetzwerks sind wir in der Lage, kurzfristig eine Fortbildung in Ihrer Stadt durchzuführen. So fand das Training zur Stärkung individueller Stärken zum Beispiel zuletzt bei einer Sparkasse in Ludwigsburg und bei den Stadtwerken in Osnabrück statt. Egal, ob Sie einen auf Ich-Stärkung spezialisierten Trainer für ein Inhouse-Seminar in Hamburg, Magdeburg oder Schwerin oder für ein Training-on-the-Job im Hannover oder Bremen buchen wollen, wir sind in der Lage, das Training an nahezu jedem Ort durchzuführen.

Ist das Konflikttraining für Selbstbehauptung für meine Branche/Berufsgruppe geeignet?

"Ich-Stärkung & Selbstbehauptung" ist ein Training oder wahlweise Coaching, das prinzipiell für alle Berufsgruppen geeignet, die intrapersonelle und/oder interpersonelle Konflikte bewältigen müssen. Unternehmen, mit denen wir das Selbstbehauptungstraining bereits erfolgreich durchgeführt haben, sind zum Beispiel Steuerberater und Wirtschaftsprüfer in Hamburg, Nürnberg und Dinklage sowie das Nachwuchsleistungszentrum des renommierten Berliner Fußballvereins Hertha BSC Berlin e.V.. Auch zahlreiche Ämter und kommunale Einrichtungen gehören zu unseren zufriedenen Kunden, so haben unter anderem das Schulamt Bad Segeberg (Schleswig Holstein) und das Schulamt Dithmarschen (Schleswig-Holstein) Trainings für Lehrer durchgeführt, um das Selbstbewusstsein und das Durchsetzungsvermögen der Pädagogen und Erzieher zu stärken. Neben Behörden, wie auch dem Landratsamt und Jugendamt im Landkreis Gotha, dem Jobcenter in Osnabrück oder dem Ausländeramt der Stadt Hessisch Oldendorf in Niedersachsen, buchen auch häufig diakonische und caritative Einrichtungen das Training "Ich-Stärkung & Selbstbehauptung". So zählen unter anderem die Norddeutsche Diakonie Rendsburg / Schleswig-Holstein, das Diakonische Werk Kirchenkreis Schleswig-Flensburg, der Diözesan-Caritasverband in Köln und die Neuapostolische Kirche Nord- und Ostdeutschland in Hamburg zu den Institutionen, mit denen wir ein Selbstbehauptungstraining oder eine Vortragsreihe durchgeführt haben. Das Seminar eignet sich gleichermaßen für die Berufsgruppe Ärzte, Krankenschwestern und Pflegepersonal. So unterstützten unsere Trainer unter anderem eine Fachklinik auf Amrum / Schleswig-Holstein, eine Mutter-Kind-Klinik auf Rügen / Mecklenburg-Vorpommern und ein Heilpädagogisches Kinderhaus in Nordrhein-Westfalen. Einen großen Teil der Branchen, von denen unsere Konflikttrainings gebucht werden, machen Einrichtungen des Kinder- und Jugendschutzes sowie Behindertenheime, Schulen und Kindergärten aus. Beispielhaft wären hier die Behinderten-Heimstätte in Solingen, eine Förderschule in Osnabrück und die Lebenshilfe Senden (Münster) und die Lebenshilfe Bremerhaven für Menschen mit Behinderung zu nennen. Auch beim Fortbildungsinstitut der Bayerischen Polizei haben wir das Training zur Ich-Stärkung und Selbstbehauptung erfolgreich durchgeführt. Bezüglich der beruflichen Ausrichtung sind dem Training also keinerlei Grenzen gesetzt.